Profil


         Martina Schultz-Zachos

149 0014 (1)


Mitglied in:

Deutsche Gesellschaft für Sprachheilpädagogik e.V. 

Deutscher Bundesverband der akademischen Sprachtherapeuten 

Verband deutscher Logopäden und Sprachtherapeuten VDLS



Abschluss des Studiums 2005 an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zur Diplompädagogin und diplomierten Sprachheilpädagogin / akademischen Sprachtherapeutin.

Studienschwerpunkte:

- Allgemeine Heilpädagogik

- Pädagogik für Menschen mit Sprach- und Kommunikationsstörungen

- Sprachtherapeutische Kompetenz

- Pädagogik für Menschen mit geistiger Behinderung


Einsatz als freie Sprachtherapeutin in Kindertagesstätten und Praxen in Oldenburg in Holstein und Preetz, sowie im Förderzentrum Kastanienhof (2005-2010).

Freie Sprachtherapeutin in Hamburg seit 2008 in Praxen, Kindertagesstätten, Werkstätten für Menschen mit Behinderung und einer Sonderschule.

 Einsatz für die Frühförderung in Norderstedt seit 2015

 Gründung der Praxis 2016


    Fort- und Weiterbildungen:

Sensorische Integration im Dialog (nach Ulla Kiesling)

● Diagnostik und Behandlung des Dysgrammatismus (Maja Ullrich)

dgs-Bundeskongress 2016 (Sprache und Inklusion als Chance?)

   - Workshop: Zusammenarbeit von Sprachheilpädagogik und Legasthenietherapie (Renate Hoffmann)

Komm!ASS Führen zur Kommunikation (Ein Therapiekonzept zur Sprachanbahnung bei Autismus-spectrumsstörung, Julia Klenner )

 Musikalische Förderung und Therapie bei Sprach- und Kommunikationsstörungen: Besonderheiten und praktische Umsetzung (Prof.Dr. Stephan Sallat                

Sprachentwicklung im Spannungsfeld zwischen Pädagogik und Therapie (Ärztekammer Schleswig-Holstein)

Inklusion - vom Kindergarten in die Schule (Arbeitsgruppe Frühförderung der Ärztekammer Schleswig-Holstein) 

 LiSe-DaZ – Diagnostikbasierte Grammatikförderung für ein- und mehrsprachige Kinder (Dr. Tobias Ruberg)

 Die Wortfabrik - Prosodie und Morphologie (Katharina Knippers)

 KON-LAB – Satzglieder – Satzbau (Katharina Knippers)  

 Das Warnke-Verfahren – Auditive Wahrnehmung nach Warnke (Ralph Warnke)   

 Hilfen für das schreibauffällige Kind (Hauke Steen)

© Martina Schultz-Zachos 2016